Pferde-Physiotherapie

Neben spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln führen vor allem Mobilisationen und Massagen zur Wiederherstellung, Verbesserung und Erhaltung der Bewegungsfähigkeit des Pferdekörpers.

 

Meine Ausbildung zur Pferde-Physiotherapeutin habe ich am DIPO in Dülmen absolviert.

Als lizensierte Therapeutin nehme ich regelmäßig an Fortbildungen teil, um die Qualität meiner Behandlungen zu erhalten.

Behandlungsspektrum

  • klassische Physiotherapie
  • manuelle Therapietechniken
  • Methode DORN zur Behandlung von Wirbelsäulen- und Gelenkblockaden
  • Massagen und Faszientechniken
  • Stresspunktmassage nach Jack Meagher und Dry Needling
  • Akupressur und Moxibustion
  • viszerale Osteopathie zur Behandlung der inneren Organe
  • Gua Sha zur Auflösung von Energieblockaden
  • Taping (cross und flexibel)
  • Elektrotherapie
  • Moorpackungen

Aktuell kann ich leider keine Behandlungstermine anbieten!