Individuelle Gesundheitsförderung für Dein (Wild)Pferd

Neben spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln führen vor allem Mobilisationen, Massagen und Faszienarbeit zur Wiederherstellung, Verbesserung und zum Erhalt der Bewegungsfähigkeit des Pferdekörpers.

 

Aber auch die Integration ethologischer Erkenntnisse aus den Bereichen ursprüngliches Verhalten, authentische Kommunikation und naturnahe Haltung, sind essenziell.

 

Meine Ausbildung zur Pferde-Physiotherapeutin habe ich bis 2017 am DIPO in Dülmen absolviert.

Seit 2022 bin ich Mitglied der Masterclass von Marc Lubetzki und erlange umfangreiches Wissen aus verschiedensten Bereichen der Verhaltensbiologie von Wildpferden.

 

Als geprüfte und lizensierte Therapeutin nehme ich regelmäßig an Fortbildungen teil, um die Qualität meiner Behandlungen zu erhalten.

Gerne weise ich mich als DIPO-Therapeutin aus!

Behandlungs- und Beratungsspektrum

  • klassische Physiotherapie
  • Methode DORN zur Korrektur von Beinlängendifferenzen und Wirbeln
  • Massagen und Faszientechniken
  • Stresspunktmassage nach Jack Meagher
  • Dry Needling
  • Gua Sha zur Auflösung von Energieblockaden
  • Akupressur, einfache Akupunktur und Moxibustion
  • viszerale Osteopathie zur Behandlung der inneren Organe
  • Taping (cross und flexibel)
  • Elektrotherapie
  • Moorpackungen
  • Sattelkontrolle
  • Verhaltensbiologie

Preise

Grundbehandlung - 149 Euro
Nachbehandlung - 99 Euro

Meine Kalkulation ist all inclusive, es fallen keine weiteren Kosten an.