Es ist erstaunlich, was Pferde uns zu sagen haben, wenn wir ihnen nur zuhören.

 

(Marc Lubetzki)

Mein Fokus

 

Schon früh nahm mich mein Opa mit in den Merfelder Bruch und erklärte mir das Leben wilder Pferde.

 

Heute stehen Wildpferde im Mittelpunkt meines Lebens und inspirieren mich täglich neu.

 

Mein "kleiner Wilder"

 

2012 habe ich mein Dülmener Wildpferd Kobold ersteigert, gezähmt und mit viel Zeit und Liebe zu einem zuverlässigen Freizeitpartner ausgebildet.

 

Kobold lebt hier bei mir in Greven, artgerecht in einer kleinen Herde im Offenstall.

 

Mein Ziel

 

Mit Herz und Passion setze ich mich für ein naturnahes Zusammenleben und ein faires Miteinander zwischen Pferd und Mensch ein.

 

Dabei ist die Ethologie (Verhaltensbiologie) unserer Wildpferde ein ganz zentrales Thema für mich.