#wild&free

Wenn wir dem Wesen der Pferde

gerecht werden wollen,

müssen wir sie lassen, wie sie sind

und ihnen geben, was sie brauchen.

 

(Gertrud Pysall)


Wer bin ich?

Mein Fokus

 

Schon früh nahm mich mein Opa mit in den Merfelder Bruch und erklärte mir das Leben wilder Pferde.

 

Heute stehen die Wildpferde im Mittelpunkt meiner Arbeit und inspirieren mich täglich neu.

 

Mein "kleiner Wilder"

 

2012 habe ich mein Dülmener Wildpferd Kobold ersteigert, gezähmt und mit viel Zeit und Liebe zu einem zuverlässigen Freizeitpartner ausgebildet.

 

Kobold lebt ganz in meiner Nähe hier in Greven, artgerecht in einem Herdenverband im Offenstall.

 

Mein Ziel

 

Mit Herz und Passion setze ich mich für ein naturnahes Zusammenleben und ein faires Miteinander zwischen Pferd und Mensch ein.


Was biete ich?

Pferde-Physio

 

Durch verschiedene Behandlungsmethoden zur Behebung von muskulären Verspannungen, Mobilitäts-Einschränkungen oder einer Becken-Schiefstellung und zur Rehabilitation fördere ich die Gesundheit Deines Pferdes.

 

Meine Ausbildung zur Pferde-Physiotherapeutin habe ich am DIPO in Dülmen absolviert. Als lizensierte Therapeutin nehme ich regelmäßig an Fortbildungen teil, um die Qualität meiner Behandlungen zu erhalten.

 

Ergänzend zur klassischen Physiotherapie arbeite ich auch nach der Methode DORN und mittels viszeraler Osteopathie (Behandlung der inneren Organe). Einfache Labor-Diagnostiken ergänzen mein Angebot!

 

Pferde-Physio incl. Thermographie, DORN-Therapie und viszeraler Osteopathie, Akupressur, Sattelcheck


Massagebehandlung (auch im Abo) und Stresspunktmassage

 

physikalische Therapie: Faszien-Therapie, Moorpackung, Taping, Elektrotherapie


Laboruntersuchungen: Kot, Haut, Haare

Training

 

Ich bin FN-TrainerassistentinFN-Berittführerin und Erlebnispädagogin (ATN) und unterstütze Dich und/oder Dein Pferd in einem ungezwungenen, naturnahen Rahmen.

 

Unsicheren oder ängstlichen Reiter*innen sowie auch fortgeschrittenen Reiter*innen verhelfe ich in einer Sitzschulung zu einem freien Bewegungsgefühl. 

Um die Physiologie des Menschen zu verstehen, habe ich mich exklusiv an der Timmermeisterschule in Münster im Bereich Faszien-Training schulen lassen.

 

Im individuellen Training unterrichte ich in Einzelbetreuung oder maximal einer 2er Gruppe: Die "Biomechanik" von Pferd und Reiter*in steht immer im Mittelpunkt und wir gestalten die Stunde(n) ganz nach Deinen/Euren Wünschen, Vorstellungen und Zielen.

 

In einer Leistungsdiagnostik an der Longe oder unter dem Sattel ermittle ich Daten anhand meines Polar-Systems. Diese Daten nutze ich und erstelle Dir und Deinem Pferd einen zielorientierten Trainingsplan.

Auch unterstütze ich Dich gerne theoretisch und praktisch bei der langfristigen Gewichtsreduzierung Deines Pferdes!