Sitzschulung durch Faszien-Training

Foto: P. Kottmann
Foto: P. Kottmann

"Beim Reiten geht es darum, das Pferd durch ein gutes eigenes Gleichgewicht und durch eine gefühlvolle Einwirkung so wenig wie möglich in seiner Bewegung und in seinem Gleichgewicht zu stören, aber dennoch zu führen und zu unterstützen."

(Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 1)

 

Ich trainiere mit Unterstützung der natürlichen Bewegung des Pferdes gezielt die Faszien Deines Körpers, um Deine Haltung zu verbessern.

 

Meine Ausbildung zur FN-Trainerassistentin und zur FN-Berittführerin habe ich an der Westfälischen Reit- und Fahrschule absolviert.

Um das notwendige Verständnis auch für den menschlichen Körper zu entwickeln, habe ich mich an einer Fachschule für Gesundheit und Bewegung, der Timmermeisterschule in Münster, im Bereich Faszien-Training schulen lassen.

 

Moderne Unterrichts- und Lernkonzepte ergänzen meinen Ansatz.

 

 

Ich arbeite mit Faszienrollen, Franklin-Bällen und weiteren Hilfsmitteln, um Dein Ganzkörpernetzwerk passiv und aktiv anzusprechen und Dein Bewusstsein zu schulen.

Ein ausbalancierter Grundsitz ist zügel-unabhängig, deshalb halte ich das Pferd an der Longe. Somit kannst Du Dich ganz auf Deinen Sitz konzentrieren!

 


Hinweis zur Versicherung:

 

Das Risiko der hier angebotenen Leistung ist durch meine Reitlehrer-Haftpflicht-Versicherung abgedeckt!